PROFESSOR DRESSLER PUBLIZIERT ‚DYSTONIE – MEILENSTEINE DER BESCHREIBUNG, DARSTELLUNG UND THERAPIE‘

Prof. Dr. Dirk Dressler hat eine neue Publikation über Dystonien vorgelegt. ‚Bei dieser Publikation haben wir uns ganz auf die historischen Aspekte der Dystonie fokussiert. Wir haben über viele Jahre historische Abbildungen zum Thema Dystonie zusammengetragen. Es war hochspannend zu sehen, wie sich über Jahrhunderte Ärzte und Forscher, aber auch die Literatur und die bildende Kunst, mit dem Thema Dystonie auseinandergesetzt haben.‘ Die Publikation entstand unter Mithilfe von Christian Riederer, der bereits Erfahrung mit der Aufarbeitung von historischen Abbildungen gesammelt hat. ‚Diese Publikation ist ein Langzeitprojekt von IAB – Interdisziplinärer Arbeitskreis Bewegungsstörungen. Teile dieser Publikation sind als Ausstellung bei zahlreichen internationalen Dystonie-Kongressen gezeigt worden. Dabei haben wir viele Anregungen erhalten, die in die jetzige Publikation eingeflossen sind‘, so Dressler.

Die Publikation ist kostenfrei bei IAB-Interdisziplinärer Arbeitskreis Bewegungsstörungen, Brahmsallee 21, 20144 Hamburg, abrufbar.