×

Christian Karl Eberhard Moll, Dr PhD

interdisciplinary neurophysiologist

Address

20246 Hamburg

Contact

c.moll@uke.de

Practice Area

PD Dr. med. Christian Moll is an interdisciplinary neurophysiologist at the University Medical Center Hamburg-Eppendorf where he leads a research group at the Department of Neurophysiology and Pathophysiology. His group uses a translational approach that combines behavioural measurements and multimodal neuroimaging (single cell recordings, EEG/MEG) to study function and dysfunction of cortex-basal ganglia circuits in animal models and patients with movement disorders. Thus, his research is centered around a constitutive interface between neurophysiology, neurology and neurosurgery.

Special Notes

(Deutsch) Studium der Medizin in Freiburg, Wien, Düsseldorf und Hamburg (Abschluß 11/2006)
Stipendiat der Studienstiftung des Deutschen Volkes (1999-2005)


Beruflicher Werdegang

2001-2003 Forschungsaufenthalt am Institut für Medizin
im Forschungszentrum Jülich
Seit 2001 Intraoperative Tätigkeit im Rahmen von funktionell-neurochirurgischen Eingriffen zur Tiefen Hirnstimulation
Zunächst an der Klinik für Stereotaxie/funktionelle Neurochirurgie an der Univ.-Klinik Köln (Prof. Dr. Sturm)
Seit 2003 Gründungsmitglied und Teil der interdisziplinären AG TiHS am Univ.-Klinikum Hamburg-Eppendorf
Seit 2006 Wissenschaftlicher Assistent und Arbeitsgruppenleiter der AG Basalganglien-Physiologie am Institut für Neurophysiologie und Pathophysiologie des UKE (Direktor: Prof. Dr. A.K. Engel)


Dissertation (UKE, 2014) Charakterisierung der neuronalen Aktivität im Globus pallidus von Patienten mit zervikaler Dystonie (Summa cum laude)
Habilitation (UKE, 2019) Von der Einzelzelle zum Netzwerk - Neurophysiologische Untersuchungen des cortico-subthalamischenSchaltkreises von Parkinson-Patienten
Seit 2015 Teilprojektleiter des FGSonderforschungsbereichs 936 (Projekt C8 - Multiscale assessment and modulation of cortico-subcortical networks in Parkinson´s disease)


Stipendien und Preise
2019 Teacher of the Year – Award des UKE
2018 Poster-Preis – Scient. Meeting der Non-Motor PD Study group der Movement Disorder Society
2017 Teacher of the Year – Award des UKE
2012 Teacher of the Year – Award des UKE
2010 Poster-Preis der Medizinischen Fakultät der Universität Hamburg
2007 Poster-Preis - 9th Triennial meeting of the International Basal Ganglia Society
2004 Poster-Preis der Deutschen Gesellschaft für Neurologie

Contact information

University Medical Center Hamburg-Eppendorf
research group at the Department of Neurophysiology and Pathophysiology
leader
Martinistr. 52
20246 Hamburg
Email: c.moll@uke.de

Biographical Info

geb. 10. Mai 1976 in Marburg

Verheiratet mit Dr. med. Jenny Catharine Moll
4 Kinder: Vicco (7), Jasper (9), Coco (11) und Johan (14)

« back to overview