IAB auf Facebook

IAB-Struktur

IAB-Struktur

IAB basiert auf den Regionalgruppen, die sich in mehreren Städten Deutschlands regelmäßig treffen. Diese Regionalgruppen entwickeln eigene Weiterbildungscurricula. Sie diskutieren Behandlungsstrategien, die auf individuellen Zielsetzungen basieren. Diese werden auf den Ebenen von Aktivität und Teilhabe an der Gesellschaft überprüft und gefördert. Daneben werden die allgemeine Fitness und Selbstübungen unterstützt und Vermeidungshaltungen identifiziert und korrigiert.

IAB besitzt einen Veranstaltungsarm, der singuläre Veranstaltungen zu verschiedenen Aspekten von Bewegungsstörungen durchführt.

Der IAB-Publikationsarm produziert Lehr-Videos und Materialien zur Verbesserung der interdisziplinären Kommunikation und Skalen zur Quantifizierung von Krankheiten und von Therapieeffekten. Die Erstellung und Publikation von nationalen und internationalen Leitlinien gehört zu den wichtigen IAB-Aktivitäten.

Die IAB Akademie bietet systematische Seminare und Kurse zu allen relevanten Bewegungsstörungsthemen für Therapeuten, aber auch für Patienten, Angehörige und medizinische Laien.

Die IAB-Internetseite dient als zentraler Marktplatz, um Aktivitäten anzukündigen, Studienergebnisse zu publizieren und Kongressberichte zu kommunizieren. Sie enthält Informationen aus dem Gesundheitssystem. Diese Daten können auch für Patienten auf der Suche nach geeigneten Therapeuten hilfreich sein.

Die Arbeit von IAB wird unterstützt von einem multiprofessionellen wissenschaftlichen Beirat.

Scroll to Top ↑

Hinweis zur Nutzung des Google reCAPTCHA
Die auf dieser Website eingesetzten Formulare beinhalten das unsichtbare reCAPTCHA zur Verhinderung von Spam.
Die Nutzung des unsichtbaren reCAPTCHA unterliegt der Datenschutzerklärung und den Nutzungsbedingungen von Google.