×

Publikationen

IAB produziert und bietet Wissenswertes an, z.B. über Medizinrecht, Skalen zur Messung von Bewegungsstörungen und Therapie-Effekten, Fachbücher, Videos, Online-Produkte und Leitlinien.

Neu eingetroffen

» Botulinum toxin therapy in the SARS‑CoV‑2 pandemic: patient perceptions from a German cohort: Dressler D, Adib Saberi F

The SARS-CoV-2 virus pandemic has provoked drastic countermeasures including shutdowns of public services. We wanted to describe the efects of a 6 week shutdown of a large German botulinum toxin (BT) outpatient clinics on patients and their well-being. ...

» PäPKi® zu Erholung und Regeneration mit bedarfsorientierter Ernährung

lm Vordergrund der Förderung nach PäPKi@ steht das Diagnostizieren von möglichen körperlichen Unreifen und deren Behebung sowie die Aufklärung über bestehende Zusammenhänge zwischen körperlicher Reife und kognitiven Leistungen.

» Noch mehr Filme zu PäPKi®

lm Vordergrund der Förderung nach PäPKi@ steht das Diagnostizieren von möglichen körperlichen Unreifen und deren Behebung sowie die Aufklärung über bestehende Zusammenhänge zwischen körperlicher Reife und kognitiven Leistungen. ...

» Introductory Chapter: Botulinum Toxin Type A Therapy in Dystonia and Spasticity – What are Current Practical Applications?: Raymond L. Rosales and Dirk Dressler

Published in the book: Botulinum Toxin Therapy Manual for Dystonia and Spasticity

Medizinrecht

» Rechtsreport: Bei Fristüberschreitung gilt die Genehmigung als erteilt

MANAGEMENT Rechtsreport: Bei Fristüberschreitung gilt die Genehmigung als erteilt Berner, Barbara Dtsch Arztebl 2018; 115(16): A-776 / B-662 / C-662

» Antrag auf Kostenerstattung für die Behandlung mit Botulinum Toxin im Off Label Use

Bitte beachten Sie, dass unsere Produkte urheberrechtlich geschützt sind. In vielen Fällen gehen die Krankenkassen davon aus, dass die Behandlung von Bewegungsstörungen mit Botulinum-Toxin eine Behandlung außerhalb der zugelassenen Indikation (Off Label Use) darstellt. Bislang waren die Voraussetzungen für die Übernahme der Medikamentenkosten durch die Krankenkassen für diesen Fall lediglich durch die Rechtsprechung (z.B. Bundessozialgericht, […]

» § 2 SGB V Leistungen

Bitte beachten Sie, dass unsere Produkte urheberrechtlich geschützt sind. § 2 SGB V Leistungen – dejure.org Fünftes Buch Sozialgesetzbuch – Gesetzliche Krankenversicherung – Erstes Kapitel – Allgemeine Vorschriften (§§ 1 – 4a) § 2 Leistungen (1) Die Krankenkassen stellen den Versicherten die im Dritten Kapitel genannten Leistungen unter Beachtung des Wirtschaftlichkeitsgebots (§ 12) zur Verfügung, […]

» Änderungen im Patientenrechtegesetz für Patientenanträge

Bitte beachten Sie, dass unsere Produkte urheberrechtlich geschützt sind. Wie Sie vielleicht bereits wissen, plant unser Gesetzgeber, die Rechte der Patienten zu stärken. Daher befindet sich das sogenannte Patientenrechtegesetz in Arbeit. Hier plant der Gesetzgeber die Einführung eines § 13 Abs. 3 a SGB V. Danach muss eine Krankenkasse über einen Antrag auf Leistung innerhalb […]

» Europäische Leitlinien 2013 für die gute Vertriebspraxis von Humanarzneimitteln

Der Großhandelsvertrieb von Arzneimitteln ist ein wichtiger Bestandteil der Versorgungskette und umfasst viele Wirtschaftsakteure. Die GDP-Leitlinien (Good Distribution Practice) für die „Gute Vertriebspraxis von Humanarzneimitteln“ (2013/C 68/01) enthalten Instrumente, um die „Großhändler“ bei ihrer Tätigkeit zu unterstützen und sollen u.a. verhindern, dass gefälschte Arzneimittel in die legale Lieferkette gelangen. Folgender optisch abgesetzter Abschnitt stammt aus […]

» BEANTRAGUNG VON LEISTUNGEN IM OFF-LABEL-VERFAHREN: VERÄNDERUNGEN DURCH DAS NEUE PATIENTENRECHTEGESETZ

Bitte beachten Sie, dass unsere Produkte urheberrechtlich geschützt sind. Mit Inkrafttreten des Patientenrechtegesetzes haben sich die Regeln über die Kostenerstattung für vom Patienten beantragte, aber abgelehnte Leistungen geändert. Dies betrifft auch Anträge für die Anwendung von Botulinumtoxin-Medikamenten im Off-Label-Verfahren, d.h. wenn die Anwendung des Arzneimittels außerhalb der zugelassenen Indikation erfolgen soll. Das neue Recht bietet […]

» GBA zu Spasmodischer Dysphonie

Beschluss des Gemeinsamen Bundesausschusses über eine Änderung der Arzneimittel-Richtlinie (AM-RL): Anlage VI – Off-Label-Use Clostridium botulinum Toxin Typ A (OnabotulinumtoxinA, AbobotulinumtoxinA) bei Spasmodischer Dysphonie (Laryngealer Dysphonie) Vom 21. März 2013 PDF zu Beschluss + tragenden Gründen

» Aktion Hartmannbund Niedersachsen

Hierzu hat Hartmannbund Niersachsen einen Vordruck für die Aufforderung an die Ärztekammer Niedersachsen, den § 32 der Musterberufsordnung der Bundesärztekammer zu übernehmen, entwickelt. Weitere Informationen erhalten Sie direkt beim Landesverband Niedersachsen Hartmannbund – Verband der Ärzte Deutschlands e. V. Berliner Allee 20 30175 Hannover Telefon 0511 • 34 49 00 Telefax 0511  • 34 81 […]

» Verbot der Unterstützung von Kongressteilnahmen durch die Industrie?

Ein Artikel im Niedersächsischen Ärzteblatt (1/2013, Seite 35) hat jüngst zu erheblicher Verunsicherung geführt. In dem Bericht wird in der Balkenüberschrift behauptet, ‚dass Ärzte von der pharmazeutischen Industrie keine Zuwendungen (Übernahme von Hotel- und Anreisekosten, Tagungsgebühren) entgegennehmen dürfen, welche die Teilnahme an einer Fortbildungsveranstaltung ermöglichen oder unterstützen.‘ Anlass der Pressemitteilung war eine Änderung der Berufsordnung […]

» BUNDESSOZIALGERICHT Urteil vom 8.11.2011, B 1 KR 19/10 R

BUNDESSOZIALGERICHT Urteil vom 8.11.2011, B 1 KR 19/10 R Krankenversicherung - Verordnung eines Arzneimittels während und außerhalb eines arzneimittelrechtlichen Zulassungsverfahrens jenseits seiner bestehenden Zulassung nur bei wissenschaftlichen Erkenntnissen über Nutzen und Risiken des Mittels aufgrund von Phase III-Studien - Bindung von Hochschulambulanzen an die im ambulanten Bereich geltenden leistungsrechtlichen Begrenzungen des Anspruchs der Versicherten auf Versorgung mit Fertigarzneimitteln - kein Ersatz der Zulassungsentscheidung durch die bloße Möglichkeit einer Zulassung im Verfahren nach § 25b Abs 2 AMG 1976

Leitlinien

» Internationale Leitlinien zur Behandlung der Huntington-Krankheit: Europäisches Netzwerk der Huntington-Krankheit

Was gibt es Neues? Seit 2010 ist das Gendiagnostikgesetz in Deutschland in Kraft. ....

» Evidence-based guidelines: ParkinsonNet

To provide decision support for everyday clinical practice, we develop evidence-based guidelines for Parkinson’s disease using international standards including AGREE. ....

» Europäische Leitlinien 2013 für die gute Vertriebspraxis von Humanarzneimitteln

Der Großhandelsvertrieb von Arzneimitteln ist ein wichtiger Bestandteil der Versorgungskette und umfasst viele Wirtschaftsakteure. Die GDP-Leitlinien (Good Distribution Practice) für die „Gute Vertriebspraxis von Humanarzneimitteln“ (2013/C 68/01) enthalten Instrumente, um die „Großhändler“ bei ihrer Tätigkeit zu unterstützen und sollen u.a. verhindern, dass gefälschte Arzneimittel in die legale Lieferkette gelangen. Folgender optisch abgesetzter Abschnitt stammt aus […]

Konsensusartikel

» Intrathecal Baclofen Therapy in Germany: Proceeding of IAB – Interdisciplinary Working Group for Movement Disorders Consensus Meeting: Dressler D et al.

Abstract: Continuous intrathecal Baclofen application (ITB) through an intracorporeal pump system is widely used in adults and children with spasticity of spinal and supraspinal origin. Currently, about 1200 new ITB pump systems are implanted in Germany each year. ....

» Strategies for Treatment of Dystonia: Special Task Force on Treatment of Dystonia formed by IAB – Interdisciplinary Working Group for Movement Disorders: Dressler D et al.

Abstract: Treatment of dystonias is generally symptomatic. To produce sufficient therapy effects, therefore, frequently a multimodal and interdisciplinary therapeutic approach becomes necessary, combining botulinum toxin therapy, deep brain stimulation, oral antidystonic drugs, adjuvant drugs and rehabilitation therapy including physiotherapy, occupational therapy, re-training, speech therapy, psychotherapy and sociotherapy ....

» Botulinum Toxin Therapy for Treatment of Spasticity in Multiple Sclerosis: Review and Recommendations of the IAB-Interdisciplinary Working Group for Movement Disorders Task Force: Dressler D et al.

Abstract Botulinum toxin (BT) therapy is an established treatment of spasticity due to stroke. For multiple sclerosis (MS) spasticity this is not the case. IAB-Interdisciplinary Working Group for Movement Disorders formed a task force to explore the use of BT therapy for treatment of MS spasticity. ....

» Defining Spasticity: A New Approach Considering Current Movement Disorders Terminology and Botulinumtoxin Therapy Review and Recommendations of IAB – Interdisciplinary Working Group for Movement Disorders Task Force: Dressler D et al.

Abstract: Spasticity is a symptom occurring in many neurological conditions including stroke, multiple sclerosis, hypoxic brain damage, traumatic brain injury, tumours and heredodegenerative diseases. ....

» Botulinum Toxin Assessment, Intervention and After-Care for Lower Limb Spasticity in Children With Cerebral Palsy – International Consensus Statement: Love C et al.

Botulinum neurotoxin type-A (BoNT-A) has been used in association with other interventions in the management of spasticity in children with cerebral palsy (CP) for almost two decades. ....

» Review article – The updated European Consensus 2009 on the use of Botulinum toxin for children with cerebral palsy: Heinen F et al.

a b s t r a c t An interdisciplinary European group of clinical experts in the field of movement disordersand experienced Botulinum toxin users has updated the consensus for the use of Botu-linum toxin in the treatment of children with cerebral palsy (CP). ....

Weitere Veröffentlichungen

» Aktion Hartmannbund Niedersachsen

Hierzu hat Hartmannbund Niersachsen einen Vordruck für die Aufforderung an die Ärztekammer Niedersachsen, den § 32 der Musterberufsordnung der Bundesärztekammer zu übernehmen, entwickelt. Weitere Informationen erhalten Sie direkt beim Landesverband Niedersachsen Hartmannbund – Verband der Ärzte Deutschlands e. V. Berliner Allee 20 30175 Hannover Telefon 0511 • 34 49 00 Telefax 0511  • 34 81 […]

» The Pathogenesis of Dystonia – Past, Present and Future: Jinnah HA

Goals for this presentation: Genetics, Anatomy, Physiology

» Botulinum toxin therapy in patients with oral anticoagulation – is it safe?: Schader, C et al.

Abstract When used therapeutically, botulinum toxin (BT) has to be injected into its target tissues. ...

» TRANSLATIONAL BOTULINUM TOXIN RESEARCH: COMPARING BT DRUGS – Dressler, D

3rd Chinese Botulinum Toxin Forum Back to Basic 2018

» Cannabis – Innovative Chance oder eine Blase?

Marihuana - Entsteht ein neuer Milliardenmarkt?

» neue THS-Broschüre der Selbsthilfeorganisation Dystonie-und-Du e. V. (DyD)

Die Broschüre ist für einen Unkostenbeitrag von €  2,– bei DyD zu bestellen.         Selbsthilfeorganisation Dystonie-und-Du e. V. 1. Vorsitzender Volker Kreiss Madenburgweg 7 b 76187 Karlsruhe E-Mail: volker.kreiss@dysd.de Homepage: www.dysd.de

» Systematic Review of Rehabilitation in Focal Dystonias: Classification and Recommendations: 2017

Background: Rehabilitation interventions are rarely utilized as an alternative or adjunct therapy forfocal dystonias. Reasons for limited utilization are unknown, but lack of conclusive evidence of effectivenessis likely a crucial factor.

» Abstracts of Scientific Papers and Posters Presented at the Annual Meeting of the Association of Academic Physiatrists Medical Student Category Award Winner TUNING ALGORITHMS FOR CONTROL INTERFACES FOR USERS WITH UPPER LIMB IMPAIRMENTS: Zhou L

Objective: It is estimated that 4 million Americans with disabilities living in community settings use wheeled mobility devices and millions more access computers. Approximately 40% of these people cannot operate these devices adequately due to diminished upper-limb motor control, sensory limitations, and cognitive...

» Management of Spasticity Associated Pain with Botulinum Toxin A: Wissel J et al.

Abstract: Lesions of the central nervous system often result in an upper motor neuron syndromeincluding spasticity, paresis with pyramidal signs, and painful spasms. Pharmacologicaltreatment with oral antispasticity drugs is frequently associated with systemic side effects whichlimit their clinical use....

» Intrathecal Baclofen for Spastic Hypertonia From Stroke Editorial Comment: Meythaler JM et al.

Background and Purpose: We sought to determine whether continuous intrathecal delivery of baclofen can effectivelydecrease spastic hypertonia due to stroke...

» Pharmacologic Management of Spasticity in Multiple Sclerosis: Pappalardo A et al.

Abstract: Spasticity is very common in people with multi-ple sclerosis (MS). It is estimated that between 40 and60% of all patients are affected. ....

» Best Clinical Practice in Botulinum Toxin Treatment for Children with Cerebral Palsy: Strobl W et al.

Abstract: Botulinum toxin A (BoNT-A) is considered a safe and effective therapy forchildren with cerebral palsy (CP), especially in the hands of experienced injectors and forthe majority of children. ....

» Botulinum Toxin Type a for Upper Limb Spasticity Following Stroke: An Open-Label Study With Individualised, Flexible Injection Regimens: Slawek J et al.

Abstract: Current antispastic medications are unsatisfacto-ry for spasticity treatment,but botulinum toxin type A(BTX-A) shows promise as a new therapeutic option. ....

» Treatments for spasticity and pain in multiple sclerosis: a systematic review: Beard S et al.

Objectives: To identify the drug treatments currently available for the management of spasticity and pain inmultiple sclerosis (MS), and to evaluate their clinical andcost-effectiveness ....

» International Neurology – A Clinical Approach: Editors R P LISAK et al.

Preface The idea for this text ,International Neurology: A Clinical Approach, grew out of the involvement of the editors at the first two international neurology meetings held in Vietnam. ....

» Systemic Adverse Events Following Botulinum Toxin A Therapy in Children with Cerebral Palsy: Naidu K et al.

AIM We studied the incidence of incontinence and respiratory eventsin children withcerebralpalsy who received injections of botulinum toxin A (BoNT-A). ....

» Low Prevalence of Botulinum Toxin-A Adverse Effects: Good Safety Profile or Underreporting?: Aimer O et al.

Introduction: The incidence of botulinum toxin type A (BoNT-A) injections related adverse effects (AE) is relatively high in literature. Many of injections are carried out yearly in our Physical andRehabilitation Medicine (PRM) unit, however only 4 adverse effects have been reported since 2010 ....

» Split-Screen Video Demonstration of Sonography-Guided Muscle Identification and Injection of Botulinum Toxin: Fietzek U M et al.

Abstract: A standardization of injection procedures for the various botulinum toxin (BoNT) indications has not been achieved to date. ....

» High dose botulinum toxin A for the treatment of lower extremity hypertonicity in children with cerebral palsy: Willis AW et al.

Abstract: The aim of this study was to determine the safety profile of high dose (15–25 units/kg) of botulinum toxin A (BTX-A) in children with cerebral palsy (CP) and increased lower extremitymuscle tone. ....

» A systematic review on the diagnosis and treatment of primary (idiopathic) dystonia and dystonia plus syndromes: report of an EFNS/MDS-ES Task Force: Albanese A M et al.

To review the literature on primary dystonia and dystonia plus and to provide evidence-based recommendations. Primary dystonia and dystonia plus are chronic and often disabling conditions with a widespread spectrum mainly in young people. ....

Veröffentlichungen von IAB-Experten

» Adib Saberi, Dr. Fereshte

Publikationsverzeichnis

» Altenmüller, Prof. Dr. med. Eckart

Publikationsliste

» Bein-Wierzbinski, Dr. Wibke

Fachbücher, Fachartikel und Sonderdrucke

» Brähler, Gabriele

Publikationsverzeichnis

» Dressler, Professor Dr. med. Dirk

Publikationsliste

» Klietz, Dr. med. Martin

Publikationsliste

» Pickenbrock, Heidrun, Dr. rer. biol. hum., MSc

Publikationsliste

Fachbücher

» Fachbücher

Bücher erfahrener Experten können von unschätzbarem Nutzen für therapeutisch Tätige, aber auch für  interessierte Patienten sein. Eine Auswahl von Fachbüchern für Patienten und Angehörige aber auch für ärztliche und nicht-ärztliche Therapeuten sind hier zusammengestellt und zum Verkauf angeboten.      

Skalen

» Skalen

Der Erfolg einer komplexen Therapie chronischer Zustände mit mehreren Beteiligten Therapeuten wird entscheidend von der exakten Dokumentation der Prozesse und deren Wirkung bestimmt. Zwischen den Arztbesuchen liegt diese Dokumentation in den Händen des Patienten. IAB produziert und verkauft Skalen zur Messung von Bewegungsstörungen und Therapie-Effekten. Einige sind sowohl in Printversion als auch elektronisch erhältlich.

Videos

» Videos

Bewegungsstörungen bergen einige der faszinierendsten Geheimnisse, die es noch zu entdecken gilt. Unsere aufgezeichneten Experten gehören zu den bekanntesten Wissenschaftlern, die an diesen Themen arbeiten und im Mittelpunkt stehen. Wer könnte unsere Fragen besser beantworten als sie? IAB produziert Videos mit international renommierten Wissenschaftlern zum Thema Bewegungsstörungen, die insbesondere einen großen historischen Wert darstellen.