IAB auf Facebook

15. Treffen IAB-Hannover am 10.09.2014

Ort
Medizinischen Hochschule Hannover, Carl-Neuberg-Str. 1, 30625 Hannover, Gebäude J2, Seminarraum 01/02

Zeit
19:00-22:30

 

Im Mittelpunkt des 15. IAB-Treffens stand die Behandlungsplanung von Patienten mit Spastik.
Unser IAB-Instrukteur Prof. Dr. D. Dressler referierte zu Geschichte, Wirkweise, Indikationen von Botulinumtoxin. H. Pickenbrock, MSc, erinnerte in Ihrem Referat an den klinischen Denkprozess und hob die „SMART“e Zielsetzung für einen motivierenden, fokussierten Behandlungsansatz hervor.
Gerade die Grundlagen des motorischen Lernens wurden von den Teilnehmern diskutiert und reflektiert. Anschließend wurde ausführlich ein Fallbeispiel vorgestellt. Die Teilnehmer erarbeiteten in einem Workshop die Zielsetzung für eine Behandlung und die in Frage kommenden Muskeln für eine Behandlung mit Botulinumtoxin. Die Dokumentation des Falls wurde mit dem von IAB entwickelten Kommunikationskalender exemplarisch durchgeführt. Immer wieder entspann sich auch eine Diskussion um physio- und ergotherapeutische Behandlungsansätze.

 

Zusätzlich zu der altbewährten Anerkennung unserer Treffen durch die Fortbildungsakademie der Ärztekammer in der Kategorie C mit 5 Punkten, wurden für die 6 Fortbildungspunkte für die „Registrierung beruflich Pflegender“ http://regbp.de/ angerechnet werden.

 

Den Vortrag v. Frau Pickenbrock können Sie als PDF als therapeutisch tätiges Vollmitglied lesen.

 

Veranstaltet von
IAB Hannover

Kontakt
IAB Team
Kontakt: IAB Team

Scroll to Top ↑

Hinweis zur Nutzung des Google reCAPTCHA
Die auf dieser Website eingesetzten Formulare beinhalten das unsichtbare reCAPTCHA zur Verhinderung von Spam.
Die Nutzung des unsichtbaren reCAPTCHA unterliegt der Datenschutzerklärung und den Nutzungsbedingungen von Google.