IAB auf Facebook

3. Treffen IAB-Kind Nord am 24.09.2014

Ort
Asklepios Klinik Nord - Heidberg, Tangstedter Landstr. 400, 22417 Hamburg, Haupthaus, 2. OG, Torzimmer

Zeit
18:00-22:00

 

 

 

Seit dem Feuerwerk des letzten Treffens im Juni über das PäPKi®-Konzept ist unser IAB-Kind Nord wieder regelmäßig aktiv. Ziel unseres Arbeitskreises ist es weiterhin, die erfolgreiche Arbeit von IAB auch in der Pädiatrie zu etablieren und den Übergang der Versorgung von pädiatrischen Zentren ins Erwachsenenbereich zu erleichtern.

 

 

Dieses Mal wollten wir uns an ein normalerweise heikles Thema heranwagen: erfahrene Kollegen in Vojta oder Bobath bei Kindern sollten uns ihre Methoden näherbringen und die empirischen Ergebnisse und Indikationen für deren Einsatz erläutern. Mit ihren Grundlagenvorstellungen und Falldemonstrationen mit haben sie unsere Erwartungen bei weitem getoppt. Unsere Gastreferentinnen waren beide Physiotherapeutinnen aus Hamburg: Stephanie Gnadt, PTZ Nawrath & Jeannine Gräfin Praschma, Katholisches Kinderkrankenhaus WILHELMSTIFT gGmbH.

 

 

Mit dem üblichen Ansatz von IAB der Förderung interdisziplinärer Zusammenarbeit in der vielgestaltigen Therapie der Bewegungsstörungen und der Steigerung des Evidenz-Niveaus hatten wir eine spannende und lehrreiche Sitzung.  Natürlich steigerten die gemeinsamen Diskussionen über weitere komplexe Fälle und die Erfahrungen und Eindrücke der Teilnehmer das Kommuniations- und Edukations-Niveau des Treffens erheblich.

 

 

Zusätzlich zu der altbewährten Anerkennung unserer Treffen durch die Fortbildungsakademie der Ärztekammer Hamburg in der Kategorie C konnten   für die Teilnahme Fortbildungspunkte für die „Registrierung beruflich Pflegender“ http://regbp.de/ jeweils 7 Fortbildungspunkte angerechnet werden.

 

 

 

Veranstaltet von
IAB Kind-Nord

Kontakt
IAB Team
Kontakt: IAB Team

Scroll to Top ↑

Hinweis zur Nutzung des Google reCAPTCHA
Die auf dieser Website eingesetzten Formulare beinhalten das unsichtbare reCAPTCHA zur Verhinderung von Spam.
Die Nutzung des unsichtbaren reCAPTCHA unterliegt der Datenschutzerklärung und den Nutzungsbedingungen von Google.