IAB auf Facebook

30. Treffen IAB Hamburg am 15.01.2014

Ort
Asklepios Klinik Nord-Heidberg, Tangstedter Landstr. 400, 22417 Hamburg, Haupthaus, 2. OG, Torzimmer

Zeit
19:00-22:30

 

Zu unserem 30. Treffen begrüßten wir als besonderen Gast Bea Fahl, Dipl. Sozial–Pädagogin, www.tierapie.net zur tiergestützen Therapie der Bewegungsstörungen mit Hunden.

 

In diesem Rahmen erfuhren wir, was tiergestützte Therapie ist, was tiergestützte Therapie nicht ist und wo und wozu sie eingesetzt wird. Mit praktischen Übungen im Rahmen unseres Workshops veranschaulichte sie das Thema besonders plastisch und wir hatten alle auch viel Freude daran, dadurch eigene Erfahrungen mit dieser Methode zu sammeln.
Des Weiteren befassten wir uns wie üblich mit der Anwendung folgender Werkzeuge :

  • Langzeiterfahrungen in der Therapie von chronisch kranken Patienten dokumentiert mit Hilfe von Skalen und Dokumentationsbögen anhand von Beispielen aus der Gruppe
  • Vorstellung ausgewählter Fälle mit Spastischem Syndrom unter verschiedenen Therapien wie intrathekalem Baclofen und Botulinum Toxin
  •  Diskussion über die Anwendung von Hilfsmittel nach den neu vermittelten Kenntnissen durch Herrn Thiel
  • Kongressberichte
  • Neues über IAB

 

Zusätzlich zu der altbewährten Anerkennung unserer Treffen durch die Fortbildungsakademie der Ärztekammer können seit 1.1.2014 für die Teilnahme  Fortbildungspunkte  für http://regbp.de/ angerechnet werden.
Die Veranstaltung wurde jeweils durch die Fortbildungsakademie der Ärztekammer Hamburg in der Kategorie C und durch die „Registrierung beruflich Pflegender“ mit 5 Fortbildungspunkten anerkannt.

 

Veranstaltet von
IAB Hamburg

Kontakt
IAB Team
Kontakt: IAB Team

Scroll to Top ↑

Hinweis zur Nutzung des Google reCAPTCHA
Die auf dieser Website eingesetzten Formulare beinhalten das unsichtbare reCAPTCHA zur Verhinderung von Spam.
Die Nutzung des unsichtbaren reCAPTCHA unterliegt der Datenschutzerklärung und den Nutzungsbedingungen von Google.