IAB auf Facebook

30. Treffen Video Club Bewegungsstörungen Hannover am 20.06.2018

Ort
Medizinische Hochschule Carl-Neuberg-Str. 1 D-30625 Hannover, Raum 3240/42, Gebäude K (Frauenklinik)

Zeit
19:00 - 22:30

 

Liebe Kolleginnen,
Liebe Kollegen,

Vielen Dank für Ihre Teilnahme an unserem 30. Treffen unseres Video-Clubs Bewegungsstörungen.

Dieses Mal hatten wir uns mit neuen und experimentellen Therapieansätzen des fortgeschrittenen Parkinson-Syndroms befasst und konnten Prof. Dr. Per Odin aus Bremerhaven zu einem Vortrag über dieses Thema gewinnen. Prof. Odin beschäftigt sich seit vielen Jahren mit der Behandlung des Parkinson-Syndroms. Er gilt als einer der besten Kenner neuer Therapieansätze dieses Krankheitsbildes.

Wie immer baten wir Sie alle, aus Ihrem Fundus interessante Fälle aus dem gesamten Bereich der Bewegungsstörungen mitzubringen und vorzustellen.

Für die Organisation  unseres Video Club verantwortlich war auch dieses mal  IAB – Interdisziplinärer Arbeitskreis Bewegungsstörungen. Wenn Sie mehr über IAB erfahren möchten, schauen sie sich unser Kurzvideo an.

Die Anerkennung unseres Treffens ist mit 5 Punkten durch die Fortbildungsakademie der Ärztekammer Niedersachsen unter der Kategorie C war erfolgt. 6 Fortbildungspunkte für die Registrierung beruflich Pflegender (RbP) wurden ebenfalls bewilligt. um den pflegenden Kollegen unter uns besser gerecht zu werden.

Das Team des Bereichs Bewegungsstörungen dankt nochmals für Ihr Kommen.

Prof. Dr. Dirk Dressler
Leiter des Bereichs Bewegungsstörungen

 

 

Sponsoren:

AbbVie Deutschland GmbH & Co. KG
LICHER MT GmbH
Pharm Allergan GmbH
IPSEN PHARMA GmbH
Zambon GmbH

 

Falls Sie von uns nicht mehr angeschrieben werden möchten, teilen Sie uns das bitte mit.

Haftpflichtregelung: s. AGB für Veranstaltungen, Nr. 9

 

Veranstaltet von
VC Hannover/Video-Club Bewegungsstörungen

Weitere Informationen

Kontakt
IAB Team
Kontakt: IAB Team

Scroll to Top ↑

Hinweis zur Nutzung des Google reCAPTCHA
Die auf dieser Website eingesetzten Formulare beinhalten das unsichtbare reCAPTCHA zur Verhinderung von Spam.
Die Nutzung des unsichtbaren reCAPTCHA unterliegt der Datenschutzerklärung und den Nutzungsbedingungen von Google.