IAB auf Facebook

5. Treffen IAB Nümbrecht am 04.09.2013

Ort
Dr. Becker Rhein-Sieg-Klinik, Höhenstraße 30 51588 Nümbrecht, E58.2

Zeit
16:00-21:00

 

Zum  5. Treffen des interdisziplinären Arbeitskreises Bewegungsstörungen haben wir am ein therapeutisches Thema unter dem Titel strukturierte Hilfsmittelversorgung besprochen.

 

 

Unter Teilnahme von Therapeuten, Ärzten und Pflegekräften wurde durch Ulrich Thiel, Physiotherapeut, Berlin (www.hellmuth-thiel.de), erläutert, wie der systematische Einsatz von Orthesen im Zusammenhang mit der schmerzhaften Schulter gestaltet werden kann. Kritisiert wurde, dass der Einsatz von Orthesen nach wie vor zu spät erfolgt, so dass es systematisch zu Bewegungseinschränkungen kommt.

 

 

Ein Aktivitätsprogramm für den Alltag durch Herrn Thiel wurde dargestellt. Deutlich gefördert wird die Eigentherapiemöglichkeiten der Patienten. Eigentherapie als Fortsetzung der stationären wie auch ambulanten Rehabilitation wird ganz wesentlich für das Gelingen von therapeutischen Zielsetzungen mit dem Patienten sorgen können.

 
Hier ließ eine lebhafte Diskussion den Schluss zu, dass Eigentherapie im Verbund mit systematisch strukturierten physiotherapeutischen Behandlungsoptionen sinnvoll ist.

 
Für die untere Extremität wurde über den Ortheseneinsatz bei Spitzfuß diskutiert. Hier haben sich sehr einfache Schienungsmaßnahmen sehr gut bewährt. Eine systematische Darstellung der von Herrn Thiel empfohlenen Hilfsmittel erfolgt über das Netzwerk.

 

Veranstaltet von
IAB Nümbrecht

Kontakt
IAB Team
Kontakt: IAB Team

Scroll to Top ↑

Hinweis zur Nutzung des Google reCAPTCHA
Die auf dieser Website eingesetzten Formulare beinhalten das unsichtbare reCAPTCHA zur Verhinderung von Spam.
Die Nutzung des unsichtbaren reCAPTCHA unterliegt der Datenschutzerklärung und den Nutzungsbedingungen von Google.