Symposium am 31.08.2018 – Bewegungsstörungen: Eine interdisziplinäre Herausforderung für ärztliche und nicht-ärztliche Therapeuten

IAB zu Gast bei

Asklepios-Logo
BZG HAMBURG: FORT- UND WEITERBILDUNG

Liebe IAB-Freunde,

nun ist es endlich soweit: das Asklepios Konzern zeigt sich offen für unsere Ziele, die interdisziplinäre Therapie von Bewegungsstörungen zu fördern und bietet uns die Möglichkeit an, in den BZG-Räumen unser Konzept vorzustellen und bei Erfolg die IAB Akademie als Bildungspartner zu fördern.

Prof. Dr. Dirk Dressler, Leiter Bereich Bewegungsstörungen, Medizinische Hochschule Hannover und Mitglied des Wissenschaftlichen Beirats von IAB und
Dr. Fereshte Adib Saberi, FÄ für Nervenheilkunde und Gründerin von IAB stellen die IAB Akademie vor und stehen zur Diskussion zur Verfügung.

Also melden Sie sich bitte zahlreich an, kommen Sie und lassen Sie uns gemeinsam überlegen, wie wir mehr echte Unterstützung für unsere zukunftweisenden Bildungsangebote bei der Asklepios-Gruppe durchsetzen können.  

Überzeugen Sie sich selbst von den Angeboten der IAB Akademie für Therapeutisch Tätige und Patienten und ihre Angehörigen!

Freitag, 31.08.2018, 15:00 – 16:30 Uhr
Teilnahme kostenfrei

Veranstaltungsort und Anmeldung:
Asklepios Kliniken Hamburg GmbH
Bildungszentrum für Gesundheitsberufe Fort- und Weiterbildung
Eiffestraße 585
20537 Hamburg
Tel.: 040 181884-2662
Anmeldung über E-Mail: k.woldrich@asklepios.com

 

FORT- UND WEITERBILDUNGSKATALOG 2018

Seite 55

https://www.asklepios.com/hamburg/bzg/fort-und-weiterbildung/beratung/neuer-katalog-2018-anmeldeformular/

Wenn Sie mehr über IAB Akademie erfahren möchten, schauen sie sich unser Kurzvideo an.