Netz3L – Hamburg bildet! / IAB Akademie

Netz3L – Hamburg bildet!

Gemeinsam mit dem IAB – interdisziplinärer Arbeitskreis Bewegungsstörungen e. K. wurden zu vier Themen Weiterbildungsbausteine mit je drei aufeinander aufbauenden Einzelbausteinen für Ärzte/-innen und nichtärztliche Therapeuten/-innen  entwickelt, die für die interdisziplinäre Therapie von Patienten/-innen mit Bewegungsstörungen qualifizieren.

Zudem hat Dr. Fereshte Adib Saberi ein Zertifikat für die Gestaltung von kompetenzorientierten Curricula als Weiterbildungsanbieterin erlangt.

Vor dem Hintergrund der deutschen und europäischen Entwicklungen in der Bildungspolitik haben sich Behörden, das Jobcenter team.arbeit.hamburg und die Agentur für Arbeit in Hamburg darauf verständigt, berufliche Weiterbildungsbausteine nach hamburgweit einheitlichen Standards zu erstellen. Ziel ist es, Qualität, Vergleichbarkeit sowie Transparenz in der beruflichen Fort- und Weiterbildung sicherzustellen. Dieses Projekt wird aus den Europäischen Sozialfonds ESF und von der Ferien und Hansestadt Hamburg finanziert.