Allgemeines Fortbildungsangebot

Für ärztliche und nichtärztliche Therapeuten sind regelmäßige Fortbildungen vorgeschrieben und eine Vielzahl von Aus- und Weiterbildungen werden angeboten. Die IAB Akademie stellt die Themen Kommunikation und Ausbildung bei Diagnostik und Therapie von Bewegungsstörungen in den Mittelpunkt. Es werden die verschiedenen Sichtweisen und Therapieansätze und ihre Indikationen vorgestellt und damit das sachliche und evidenzbasierte Nebeneinander der Methoden hervorgehoben.

Spezielle Einzelkurse für Therapeuten

Zu den großen Gruppen der Bewegungsstörungen wie Parkinson Syndromen, Dystonie und Spastischem Syndrom und themenübergreifenden Bereichen werden einzeln besuchbare Kurse jeweils für die therapeutisch Tätigen angeboten.

Diese Kurse sind aufgeteilt in Grund-, Aufbau- Spezial- und Qualitätsmanagements-Kurse.

Für IAB-Mitglieder werden ermäßigte Preise angeboten. Insbesondere in unseren Spezialkursen führen Experten für etablierte Methoden die Kursteilnehmer in ihre Denkweisen ein. Die oft aus Laien und Professionellen zusammengesetzten Gruppen fördern eine interdisziplinäre Kommunikation.

Zertifizierung zu speziellen Themen

Alle Seminare bilden zwar Bausteine zum Erlangen zum Fachtherapeut Bewegungsstörungen nach IAB-Konzept (FB-IAB), sie können aber auch nach Interesse und Bedarf einzeln besucht werden. Sie dienen also dazu, sich zu bestimmten Themen informieren und gegebenenfalls zertifizieren zu lassen.

Die Teilnahme-Kriterien können den einzelnen Kursbeschreibungen entnommen werden.

Grundsätzlich sind sie aufgeteilt in Grundkurse, Aufbaukurse, Spezialkurse und Qualitätsmanagements-Kurse.

Scroll to Top ↑

Hinweis zur Nutzung des Google reCAPTCHA
Die auf dieser Website eingesetzten Formulare beinhalten das unsichtbare reCAPTCHA zur Verhinderung von Spam.
Die Nutzung des unsichtbaren reCAPTCHA unterliegt der Datenschutzerklärung und den Nutzungsbedingungen von Google.